50000 Euro Kredit für große Anschaffungen

Fünfzig Tausend Euro Kredit
Bild: © Constantinos – fotolia.com

Ein 50.000 Euro Kredit gehört nicht mehr zu den Klein- oder Konsumentenkrediten. Trotzdem handelt es sich bei 50.000 Euro um eine durchaus geläufige Kreditsumme, die meist für größere Anschaffungen wie Autos, Möbel, Renovierungsarbeiten, den Schritt in die Selbstständigkeit oder eine Anschlussfinanzierung verwendet wird.

Um einen fünfzig Tausend Euro Kredit aufnehmen zu können, benötigen Sie fast immer eine saubere Schufa und ein sehr gutes, geregeltes Einkommen. Wie hoch die Zinsen für einen 50k Euro Kredit sind, können Sie nachfolgend in unserem Rechner berechnen. Als Zeitraum sind 10 Jahre (120 Monate) eingestellt, da die monatliche Belastungen bei kürzeren Laufzeiten einer so großen Kreditsumme sehr hoch wären. Sie können jedoch im Rechner die Variablen nach Ihren Wünschen anpassen. Nur wenige Anbieter bieten längere Laufzeiten an, dies zumeist dann zu höheren Zinsen. Je kürzer die Laufzeit, desto günstiger ist der Kredit über 50.000 Euro.

Ein kurzes Beispiel:

Für einen 50.000 Euro Kredit zur freien Verwendung bei einer Laufzeit von 10 Jahren beträgt die gesamte Rückzahlungssumme mind. 61.440 Euro. Können Sie den Kredit schon in 6 Jahre zurückzahlen, beträgt die Rückzahlungssumme „nur“ noch 53.498 Euro. (Quelle: Kreditrechner oben, März 2017)

Jetzt SMAVA Kreditrechner starten und unverbindlich den 50.000 Euro Kredit anfragen:

Wofür wird ein 50.000 Euro Kredit verwendet?

Eine solche Summe wird gern für die Anschaffung teurer Güter verwendet. Ein Beispiel ist der Kauf eines Autos der Oberklasse. Ein Kredit zur Autofinanzierung ist in der Regel zu besonders guten Konditionen zu bekommen, da das Fahrzeug der Bank als Sicherheit dient. Lässt man sich die Summe auszahlen und bietet dem Verkäufer Barzahlung an, hat man sehr gute Chancen, dass der Verkäufer mit dem Preis runtergehen kann.

Auch Einrichtungsgegenstände wie eine neue Küche oder die Renovierung des Hauses werden gerne mit einem 50.000 Euro Kredit finanziert. Ein anderer Verwendungszweck ist die Vorbereitung auf berufliche Selbstständigkeit. Um sich selbstständig zu machen braucht man entsprechend viel Eigenkapital, um die ersten Monate der Selbstständigkeit zu finanzieren. 50.000 Euro sind da ein sehr gutes Startkapital und gehören eher der Seltenheit bei einem Neustart. Beliebter sind da zum Teil die 20.000 Euro Kredite und die 30.000 Euro Kredite. Mit einem guten Businessplan kann man von der Kfw Bank einen entsprechenden Gründerkredit mit niedrigen Zinsen bekommen.

Wer sich den Traum vom Eigenheim erfüllt, braucht in den meisten Fällen einen Kredit zur Baufinanzierung. Viele Bauherren sind jedoch nach Ablauf der Zinsbindung noch nicht schuldenfrei, sodass sie eine Anschlussfinanzierung benötigen. Auch in diesem Fall wird oft auf einen größeren Kredit zurückgegriffen.

Tipp: Die Zinsen für Immobilienfinanzierungen liegen meistens deutlich unter den der normalen Ratenkredite. Wenn Sie planen dafür einen Kredit aufzunehmen, holen Sie sich auch Angebote von unabhängigen Finanzierungsberatern wie Dr. Klein oder Interhyp ein.

Wie kann ich einen 50.000 Euro Kredit aufnehmen?

Um einen Kredit in dieser Höhe aufnehmen zu können, verlangt so ziemlich jede Bank ausreichende Sicherheiten. Einen so hohen Kredit ohne Schufa-Abfrage zu bekommen, ist dabei nur in wenigen Fällen möglich. Ein Kredit ohne Bonitätsprüfung ist außerdem generell nicht zu empfehlen, da die Zinsen in der Regel sehr hoch sind und es sicherlich einen Grund hat, warum man keinen günstigeren Kredit mit Schufa-Prüfung bekommt. Lesen Sie hierzu auch unseren kleinen Ratgeber zum Thema Kredit aufnehmen.

Eine ausreichende Sicherheit kann das eigene Gehalt sein. Dieses sollte so hoch sein, dass man die monatlichen Raten auch zurückzahlen kann. Als Richtwert kann man mit einem Nettoeinkommen von monatlich 2.500 bis 3.000 Euro als Grundvoraussetzungen für einen 50.000 Euro Kredit rechnen. Außerdem muss feststehen, dass das Einkommen dauerhaft erzielt wird. Daher wird für gewöhnlich ein unbefristeter Arbeitsvertrag vorausgesetzt, der seit mindestens 6 bis 12 Monaten besteht.

Des Weiteren hat der Verwendungszweck deutliche Auswirkungen auf die Kreditvergabe. Beim Kauf eines PKW dient das Fahrzeug als Sicherheit, sodass die Banken hierfür leichter Kredite mit niedrigen Zinsen vergeben. Ähnlich verhält es sich mit einer Anschlussfinanzierung, bei der im Falle einer Baufinanzierung das Haus als Sicherheit anerkannt wird.

Was ist bei der Kreditauswahl zu beachten?

Bei Krediten in solcher Höhe sollte man unbedingt die unterschiedlichen Angebote vergleichen. Je nach Verwendungszweck, Bonität, Laufzeit etc. schwanken die Zinsen teilweise zwischen 1,93 und über 10,99 Prozent (Stand März 2017). Bei einer einem so hohen Kredit wie 50.000 Euro liegen die Unterschiede schnell im fünfstelligen Betrag, je nach Bonität und Laufzeit.

Man sollte stets bedenken, dass die monatlichen Tilgungsraten mit einer längeren Rückzahlungsphase immer geringer werden. Daneben sollte man aber auch beachten, dass die Raten bei einer langen Tilgungsphase zwar sinken, sich die Gesamtkreditsumme hingegen weiter erhöht.

Des Weiteren ist es wichtig, den Verwendungszweck in den Vergleich mit einzubeziehen. Kredite für den Kauf eines Neuwagens oder einer Anschlussfinanzierung für Bauherren sind in der Regel günstiger zu bekommen als Kredite zur freien Verwendung wie zum Beispiel einer Urlaubsreise.

Gerade wer sich selbstständig machen möchte, sollte sich vor der Kreditaufnahme intensiv beraten lassen. Zunächst sollte geprüft werden, ob es möglich ist, einen niedrigverzinsten Existenzgründerkredit von der Kfw zu bekommen. Dieser Kredit bietet für gewöhnlich die besten Konditionen. Sollte das nicht gehen, lässt man sich von unterschiedlichen Banken beraten und stellt seinen Businessplan vor. Mit einem guten Plan ist die Wahrscheinlichkeit relativ hoch, einen niedrigverzinsten Gründerkredit zu bekommen.
50000 Euro Kredit: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 9 abgegebenen Stimmen.

Loading...