Barclaycard Kredit im Test

In Deutschland ist Barclaycard vor allem als Herausgeber von Kreditkarten bekannt. Die deutsche Tochter des in England ansässigen Unternehmen hat ihren Firmensitz in Hamburg, wird jedoch von der britischen Finanzaufsicht reguliert. Zum Produktangebot gehört auch ein günstiger Ratenkredit, der bequem über das Internet beantragt werden kann. Der Barclaycard Kredit punktet insbesondere mit seinen günstigen Zinsen. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass auch Selbstständige hiervon profitieren können.

Fakten zum Barclaycard Kredit im Überblick (Stand April 2016):

  • Zinssatz von 2,49 bis 4,99 Prozent
  • Kreditbeträge bis 35.000 Euro
  • Flexible Laufzeiten zwischen 12 und 84 Monaten
  • Jederzeit kostenlose Sondertilgung möglich
  • Schnelle Kreditentscheidung auch telefonisch
  • Ratenkredit auch für Selbstständige verfügbar

Konditionen im Barclaycard Kredit Test

Neukunden profitieren bei Barclaycard von besonders günstigen Zinssatz ab 2,49 Prozent. Der Kredit wird bonitätsabhängig angeboten. Maximal wird ein effektiver Jahreszins von 4,99 Prozent berechnet.

Versteckte Kosten müssen beim Barclaycard Kredit nicht beachtet werden. Neben den Zinsen werden keine weiteren Gebühren berechnet. Sondertilgungen können zu jedem Zeitpunkt und in beliebiger Höhe kostenlos vorgenommen werden.

Der Kredit kann bereits ab einem Nettobetrag von 1.000 Euro beantragt werden. Somit lassen sich auch kleinere Anschaffungen kostengünstig finanzieren. Da die Auszahlung zur freien Verwendung erfolgt kann der Kredit beispielsweise auch zum Ausgleich des Dispos genutzt werden. Mit 35.000 Euro fällt die maximale Summe im Vergleich zu anderen Angeboten nicht allzu hoch aus. Die monatliche Belastung lässt sich über die Zahl der Raten sehr gut an das finanzielle Budget anpassen. Kreditnehmer können die Laufzeit flexibel zwischen 12 und 84 Monaten wählen.

Repräsentatives Bsp. zum Ratenkredit nach §6 PangV:

  • Sollzinssatz: 4,07% p. a. fest für die gesamte Laufzeit
  • effektiver Jahreszins: 4,15%
  • Nettokreditbetrag: 10.000 Euro
  • Vertragslaufzeit: 60 Monate
  • Gesamtbetrag: 11.069,69 Euro
  • Monatliche Rate: 184,50 Euro
  • Letzte Rate 184,19 Euro

Bei einer Nettokreditsumme von 10.000 Euro erhalten mindestens zwei Drittel der Kunden einen effektiven Jahreszins von 4,15 Prozent oder günstiger, bei einer Laufzeit von 60 Monaten.

Wer kann vom Barclaycard Kredit profitieren?

Das Kreditangebot von Barclaycard richtet sich an eine breite Zielgruppe. Vergeben wird der Kredit an Angestellte, Selbstständige, Beamte, Rentner, Auszubildende und Studenten. Kunden mit einer guten Bonität profitieren dabei von einem besonders günstigen Zinssatz. Je schlechter die Bonität, desto höher fällt der Zinssatz aus. Sofern bereits ein negativer Schufa-Eintrag vorliegt, wird die Kreditanfrage auch bei Barclaycard abgelehnt. Bis zum Zustandekommen des Vertrags ist die Kreditanfrage mit keinerlei Kosten verbunden.

Wichtig ist ein regelmäßiges Einkommen sowie ein Wohnsitz innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Die monatlichen Einnahmen müssen auf einem deutschen Girokonto eingehen. Zudem wird der Kredit natürlich nur an Personen ab 18 Jahren vergeben.

Im Gegensatz zu vielen anderen Banken vergibt Barclaycard den Kredit auch an Selbstständige und Freiberufler. Diese haben die Möglichkeit den sogenannten Profi-Kredit beantragen. Hierfür muss lediglich ein aktueller Steuerbescheid vorgelegt werden. Auf dessen Basis wird das monatliche Nettoeinkommen berechnet. Der Profi-Kredit bietet neben den geringen Hürden bei der Vergabe noch einen weiteren Vorteil. Die Auszahlung erfolgt zur freien Verwendung und kann sowohl für private wie auch geschäftliche Zwecke eingesetzt werden.

Kredit mit einer Restschuldversicherung absichern

Barclaycard bietet zum Kredit noch eine optionale Restschuldversicherung an. Kreditnehmer können dabei zwischen zwei Sicherheitspaketen wählen. Sicherheitspaket 1 richtet sich an Angestellte sowie Selbstständige und greift bei unverschuldeter Arbeitslosigkeit bzw. Geschäftsaufgabe sowie Arbeitsunfähigkeit und im Todesfall. Das Sicherheitspaket 2 kommt bei Arbeitsunfähigkeit sowie im Todesfall zum Einsatz und richtet sich unter anderem an Beamte und Rentner.

Angeboten wird der Versicherungsschutz in Kooperation mit der Cardiff Versicherung. Bei Fragen zu den Leistungen können Kunden sich wahlweise an den Versicherer oder Barclaycard wenden. Die Restschuldversicherung ist natürlich mit gewissen Kosten verbunden. Diese lassen sich am besten anhand eines Beispiels darstellen. Bei einem Kredit über 12.000 Euro muss mit zusätzlichen Kosten von rund 1.400 Euro gerechnet werden. Diese verteilen sich über die gesamte Laufzeit.

Im Falle einer Arbeitsunfähigkeit wird die Restschuldversicherung teilweise oder komplett ausgezahlt. Liegt eine psychische Erkrankung vor wird allerdings eine gesonderte Prüfung durchgeführt. In Einzelfällen kann die Zahlung durch den Versicherer verweigert werden. Sollte der Kreditnehmer versterben übernimmt die Restschuldversicherung den kompletten noch offenen Betrag. Hierfür muss neben der Sterbeurkunde noch ein ärztliches Attest zur Todesursache vorgelegt werden.

Auf Wunsch kann die Restschuldversicherung auch vorzeitig gekündigt werden. Hierzu reicht eine formlose schriftliche Kündigung aus. Nicht in Anspruch genommene Leistungen werden an den Kreditnehmer ausgezahlt. Für die Abwicklung wird allerdings eine Gebühr in Höhe von 10 Pfund berechnet. Das Team von kredite-vergleich.de  hat dazu einen Artikel veröffentlich: Lohnt sich eine Restschuldversicherung?

Barclaycard Kredit: Vorzeitige Ablösung ist jederzeit möglich

Kostenlose Sondertilgungen machen den Barclaycard Kredit sehr flexibel. Auf Wunsch ist auch eine vorzeitige Ablösung des Darlehens ohne Zusatzkosten möglich. Im umgekehrten Fall ist es zudem möglich, die Kreditsumme nachträglich aufzustocken.

Voraussetzung hierfür ist natürlich eine ausreichende Bonität. Ein weiterer Pluspunkt ist die verlängerte Widerrufszeit. Der Kreditvertrag kann in einem Zeitraum von acht Wochen ohne Angaben von Kunden widerrufen werden.

Barclaycard Kredit online oder per Telefon beantragen

Verbraucher können den Barclaycard Kredit in nur drei Schritten beantragen. Über den Kreditrechner lässt sich zunächst der persönliche Wunschkredit zusammenstellen. Anschließend das Online Formular komplett ausfüllen. Neben persönlichen Daten werden auch Informationen zu den Einnahmen und Ausgaben abgefragt. Nach Absenden des Formulars wird zunächst eine vorläufige Bonitätsprüfung durchgeführt. Der Antragsteller erfährt so innerhalb von wenigen Augenblicken, ob der gewünschte Kredit bewilligt wird. Die Zusage ist zwar nicht verbindlich, sofern jedoch alle Angaben korrekt gemacht wurden, ist diese sehr zuverlässig.

Der Kreditvertrag wird anschließend noch ausgedruckt und mit den geforderten Unterlagen zu Barclaycard gesendet. Zur Überprüfung der Daten wird dabei das Postident Verfahren verwendet. Alternativ können Kunden sich auch per Video-Ident legitimieren. Sobald die Unterlagen komplett vorliegen, erfolgt die Auszahlung auf das angegebene Girokonto. In der Regel geschieht dies innerhalb von zwei Werktagen.

Der telefonische Kundenservice von Barclaycard ist von Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 20:00 erreichbar. Auf Wunsch kann der Kredit auch hier beantragt werden.

Barclaycard Kredit Test: Selbstständige profitieren

Die Finanzzeitschrift Focus Mones hat in ihrer Ausgabe 25/2015 Ratenkredite für verschiedene Zielgruppen getestet. Für Selbstständige bot Barclaycard dabei die günstigsten Konditionen an. Punkten konnte der Anbieter zudem mit der geringen Mindestsumme. Insgesamt belegte Barclaycard im Kredit Test einen hervorragenden 3. Platz.

In der Ausgabe 22/2015 wurden von Focus Money die fairsten Konsumentenkredite ermittelt. Dabei wurden insgesamt 23 Produktmerkmale wie Konditionen, Kundenberatung und Service untersucht. Berücksichtigung fanden insgesamt 2.400 Kundenurteile. Barclaycard schnitt insgesamt mit dem Qualitätsurteil „gut“ ab. Beim Kriterium faire Produktleistung gab es von den Testern ebenso wie für den Kundenservice ein „sehr gut“.

Bester Ratenkredit von Barclaycard für Selbstständige auch beim Handelsblatt

Die Fachzeitschrift Handelsblatt hatte im Mai 2015 insgesamt acht Anbieter von Krediten für Selbstständige untersucht. Dabei ging Barclaycard als Testsieger hervor. Was die Konditionen betrifft, konnte keine andere Bank mit dem Angebot von Barclaycard mithalten.

Fazit zum Barclaycard Kredit

Der Ratenkredit von Barclaycard konnte im Test mit Top-Konditionen aufwarten. Der günstige Einstiegszinssatz von 2,49 Prozent wird zwar nur bei erstklassiger Bonität vergeben, mit maximal 4,99 Prozent bleibt der effektive Jahreszins jedoch in jedem Falle niedrig. Zu den besonderen Pluspunkten gehört die Kreditvergabe an Selbstständige und Freiberufler. Versteckte Kosten gibt es beim Barclaycard Kredit nicht, alle Konditionen und Bedingungen werden transparent veröffentlicht.

Barclaycard Kredit Test: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,33 von 5 Punkten, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...