easyCredit Kredit im Test

Bei easyCredit handelt es sich einen Markennamen der Teambank AG mit Sitz in Nürnberg. Seit 2003 vertreibt das Unternehmen den easyCredit Kredit in Kooperation mit der Volksbankgruppe. Angeboten wird der Kredit über drei unterschiedliche Vertriebskanäle. So kann der Kredit sowohl online wie auch in den Filialen der Volks- und Raiffeisenbanken und in speziellen easyCredit Shops beantragt werden. Dazu zeigt sich der easyCredit Kredit sehr flexibel. So lassen sich die Raten während der Laufzeit individuell an den persönlichen Bedarf anpassen. Einen Kleinkredit über 1.000 Euro gibt es schon ab einer monatlichen Rate von 20 Euro.

Vorteile des easyCredit Kredit im Überblick:

  • Kreditbeträge von 1.000 Euro bis 75.000 Euro
  • Flexible Laufzeiten zwischen 12 und 84 Monaten
  • Bei Ablösung von Fremdkrediten ab 5.000 Euro gibt es einen Zinsbonus
  • Persönliche Beratung vor Ort in den easyCredit Shops
  • Während der Laufzeit flexible Ratenanpassung
  • Anspruch auf außerplanmäßige Sondertilgungen

Konditionen des easyCredit Kredit

Beim easyCredit Kredit handelt es sich um einen klassischen Privatkredit, welcher zur freien Verwendung ausgezahlt wird. Angeboten wird der Kredit bereits ab einem Mindestbetrag von 1.000 Euro. Damit richtet sich der Kredit unter anderem an Personen, die ihren teuren Dispo ablösen möchten. Bei entsprechender Bonität sind Kreditbeträge von bis zu 75.000 Euro möglich, sodass sich auch größere Wünsche problemlos finanzieren lassen. Die Laufzeit des Kredits kann flexibel zwischen 12 und 84 Monaten festgelegt werden.

Der effektive Jahreszins ist bonitätsabhängig und beginnt bei 7 Prozent. Eine Besonderheit des easyCredit Kredit ist der Zinsbonus für das Ablösen von Fremddarlehen. Wer ein fremdes Darlehen mit einem Betrag von mindestens 5.000 Euro erhält den easyCredit Kredit um einen Prozentpunkt günstiger.

Repräsentatives Bsp. nach §6 PangV:

  • Nettokreditbetrag: 3.000 Euro
  • Monatliche Rate: 73,00 Euro (letzte Rate 28,20 Euro)
  • Laufzeit: 48 Monate
  • Sollzinssatz p. a.: 7,25 %
  • effektiver Jahreszins: 7,50 %
  • Gesamtkreditbetrag: 3459,20 Euro

(Stand August 2016, abgerufen bei angebot.easycredit.de)

Sonderzahlungen und eine vorzeitige Ablösung ist beim easyCredit Kredit jederzeit möglich. Dazu sorgt die flexible Ratenanpassung während der Rückzahlung für zusätzliche Flexibilität. Bei Bedarf und ausreichender Bonität kann das Darlehen auch während der Laufzeit noch aufgestockt werden. Sollte es zu einem finanziellen Engpass kommen ist auch das Aussetzen von einer oder mehrerer Raten möglich.

Als besonderen Service bietet easyCredit ein extra langes Widerrufsrecht von 30 Tagen an. Wer in diesem Zeitraum denselben Kredit zu günstigeren Konditionen findet oder mit den Leistungen von easyCredit unzufrieden ist, kann den Vertrag einfach widerrufen.

Wer kann den Kredit beantragen?

Vergeben wird der easyCredit Kredit an Angestellte, Arbeiter, Beamte und Rentner ab 18 Jahren, die einen festen Wohnsitz in Deutschland besitzen. Im Vergleich zu einigen anderen Banken gibt es beim easyCredit Kredit bezüglich des Höchstalters keine Einschränkungen. Voraussetzung ist zudem, dass die Schufa-Auskunft keine negativen Einträge enthält.

Besondere Sicherheiten müssen seitens des Kreditnehmers nicht hinterlegt werden. Benötigt wird jedoch ein ausreichend hohes Einkommen. Sollte der Kreditantrag aufgrund zu geringer Bonität abgelehnt werden, besteht noch die Möglichkeit eines Partnerkredits mit einem zweiten Kreditnehmer. Dieser empfiehlt sich auch dann, wenn eine hohe Kreditsumme benötigt wird.

Wo gibt es den easyCredit Kredit?

Wer keine persönliche Beratung benötigt, kann den easyCredit Kredit bequem über das Internet beantragen. Einfach den gewünschten Kredit mit dem Kreditrechner berechnen und anschließend auf „easyCredit bestellen“ klicken. Nach Eingabe der persönlichen Daten sowie der vorhandenen Einnahmen und Eingaben wird eine erste Kreditprüfung inklusive Schufa-Abfrage durchgeführt. Fällt diese positiv aus, werden die Kreditunterlagen per Post zugesendet. Diese werden anschließend unterschrieben und mit den erforderlichen Nachweisen an die Bank zurückgesendet. Gefordert werden in der Regel die aktuellen Gehaltsnachweise und Kontoauszüge. Sobald alle Unterlagen vorliegen werden diese nochmals geprüft und anschließend der Kreditbetrag auf das angegebene Girokonto überwiesen.

Alternativ können Interessenten sich auch direkt in einen der zahlreichen easyCredit Shops oder eine Filiale der Volks- und Raiffeisenbanken begeben. Hier erhalten Kunden eine umfassende persönliche Beratung inklusive sofortiger Kreditprüfung.

Für zusätzliche Sicherheit sorgt der easyCredit Schutzbrief

Beim easyCredit Schutzbrief handelt es sich um eine Restkreditversicherung, welche in vier verschiedenen Varianten angeboten wird. Beim easyCredit Schutzbrief Leben übernimmt die Versicherung bei Tod des Kreditnehmers 110 Prozent des nicht offenen Kreditbetrags. Der easyCredit Schutzbrief Einkommen springt unter anderem bei Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit,. Arbeitsunfähigkeit oder Scheidung ein und übernimmt für einen gewissen Zeitraum die monatlichen Raten. Wer sich komplett absichern möchte, erhält mit dem easyCredit Schutzbrief Premium sämtliche Leistungen in einem Paket. Alternativ gibt es noch den easyCredit Schutzbrief Basis mit 75 Prozent der Leistungen des Premium-Pakets.

DISQ bescheinigt einen guten Service

Das Deutsche Institut für Servicequalität hat im August 2014 eine Untersuchung der Angebote von Online-Kreditspezialisten durchgeführt. Dabei wurden sowohl die angebotenen Produkte wie auch der Service unter die Lupe genommen. Dabei war easyCredit eines von nur drei Anbietern, welche ihre Kunden einen guten Service boten. Mit 73,9 von 100 möglichen Punkten belegte easyCredit in dieser Kategorie den 3. Platz. Überprüft wurde Servicequalität der Unternehmen anhand von jeweils zehn Testnutzern der Webseite. Dazu wurde auch der Kundenservice per Telefon und E-Mail unter die Lupe genommen. Eine Produktanalyse konnte bezüglich des easyCredit Kredit nicht vorgenommen werden, da das Unternehmen leider nicht alle benötigten Angebote zur Verfügung stellte.

Bereits ein Jahr zuvor hat DISQ die Dienstleistungsqualität und das Preisgefüge von Unternehmen und Branchen unter die Lupe genommen. In der Kategorie Online-Kreditspezialisten 2013 erhielt easyCredit den ersten Platz für Service- und Kreditausstattung.

easyCredit Card – Die Kreditkarte mit eigener Finanzreserve

Mit der easyCredit Card bietet das Unternehmen noch ein weiteres interessantes Finanzprodukt an. Diese kann wie eine klassische Kreditkarte genutzt werden beinhaltet jedoch noch eine zusätzliche Finanzreserve. Die mögliche Höhe richtet sich dabei nach der vorhandenen Bonität. Maximal ist ein Betrag von 15.000 Euro möglich. Wer einmal mehr Geld benötigt, kann die finanziellen Reserven einfach telefonisch freischalten lassen. Die Rückführung erfolgt wahlweise in einer Summe oder bequem über 60 feste Monatsraten. Dabei gilt über die gesamte Laufzeit ein fester effektiver Jahreszins, welcher sich nach der Bonität des Kreditnehmers richtet.

Fazit zum easyCredit Kredit

Der easyCredit Kredit hat seine größten Pluspunkte in der hohen Flexibilität. Dank individuelle Ratenanpassungen und kostenlose Sondertilgungen lässt sich der Kredit perfekt an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Was die Konditionen betrifft, kann der easyCredit Kredit nur bedingt mit den Angeboten anderer Direktbanken mithalten. Im Gegenzug erhalten Kunden bei easyCredit einen erstklassigen Service. Hierzu gehört nicht nur die persönliche Beratung vor Ort, sondern auch ein sehr guter Support via Telefon und Live-Chat.
easyCredit Kredit Test: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,78 von 5 Punkten, basierend auf 9 abgegebenen Stimmen.

Loading...