Kredit für Weihnachtsgeschenke: Finanzieren von Weihnachten

In wenigen Wochen steht Weihnachten wieder vor der Tür und häufig ist das Geld für die Weihnachtsgeschenke sehr knapp. Viele Menschen finanzieren deshalb die Weihnachtsgeschenke mit einem Konsumkredit. An dieser Stelle sei noch einmal darauf hingewiesen, dass an Weihnachten nicht um Geschenke geht, sondern um den guten und symbolischen Gedanken. Daher empfiehlt die kredite-vergleich.de Redaktion Interessenten nur so viel Geld an Weihnachten auszugeben, wie es der eigene Geldbeutel hergibt. Ein Kredit für Weihnachtsgeschenke ist wirklich nur für Menschen ratsam, die kurzfristig einen finanziellen Engpass haben und diesen wenige Wochen später wieder ausgleichen können. Menschen, die finanzielle Probleme haben, sollte für Konsumgüter wie Weihnachtsgeschenke keine Kredite aufnehmen.

Weihnachtsgeschenke finanzieren nicht ratsam

Die Zinsen sind vor Weihnachten 2014 sehr niedrig, daher bieten sich Finanzierungen für Weihnachtsgeschenke eigentlich an. Doch hier ist Vorsicht geboten: Die vermeintlichen Schnäppchen zum Fest der Liebe sind häufig gar nicht so günstig. Viele große Technikdiscounter sowie Online Shops bieten kostenlose 0% Finanzierungen von vielen Konsumgütern, auch an Weihnachten. In den Preisen dieser Geschäfte sind die Zinskosten für den Kredit bereits einkalkuliert. Würden Sie das Geschenk in bar bezahlen, hätten Sie sehr wahrscheinlich noch viel Verhandlungsspielraum und könnten jede Menge Geld sparen. In einigen Fällen könnte sich sogar ein einfach kleiner Ratenkredit für Weihnachtsgeschenke z.B. über 1000,- Euro lohnen, da die Zinsen hier zumeist günstiger sind als direkt beim Verkäufer. Durch die Barzahlung, lässt sich noch etwas verhandeln und man spart sich die versteckten Kosten bei einer Finanzierung. Kleinkredit sind zudem relativ einfach zu erhalten, da hier die Kredit Voraussetzungen nicht so groß sind wie z.B. bei einer Autofinanzierung.

Kredit ohne Schufa für Weihnachten

Wer bereits einen Schufa Eintrag hat, bekommt nicht so einfach eine Finanzierung der Weihnachtsgeschenke. Durch die eingeschränkte Bonität wäre ein Kredit ohne Schufa zur freien Verwendung eine mögliche Option. Eine weitere Möglichkeit für einen schufa-freien Kredit wäre z.B. ein Kredit von privat. Egal welche Form man wählt, als Kreditnehmer mit einer unterdurchschnittlichen Schufa-Auskunft werden fast immer erhöhte Zinsen als Risikozuschlag fällig. Einzig ein Kredit innerhalb der Familie oder von Freunden kann hier individuell vereinbart werden. Bedenken Sie aber, dass ein Kredite in der Familie und Freundeskreis die Beziehung zwischen den Parteien strapazieren kann. Daher sollten Privatkredite in dieser Form am besten gemieden werden.

Wie viel Kredit zu Weihnachten aufnehmen?

Laut Statistik geben die Deutschen im Schnitt 288,- Euro pro Kopf für Weihnachtsgeschenke aus (Stand 2013). In den letzten drei Jahren erhöhte sich somit der Preis um 40,- Euro! Geht man von einer vierköpfigen Familie aus, so gibt diese mehr als 1100,- Euro für Weihnachtsgeschenke aus. Wie viel Kredit man zu Weihnachten aufnimmt, hängt größtenteils vom Eigenkapital ab, welches man ohnehin für die Geschenke hätte. Hat eine vierköpfige Familie ca. 300,- Euro für Weihnachtsgeschenke gespart, so würde man ca. 800,- Euro als Kreditbetrag benötigen. An dieser Stelle sei aber nochmals darauf hingewiesen, dass fast 300,- Euro als Pro-Kopf Betrag zu Weihnachten doch zu hoch erscheint. Eine durchschnittliche Familie wir eher 50-100 Euro pro Familienmitglied ausgeben, daher sollte der benötigte Kredit für Weihnachten eher im Bereich 500-1000 Euro liegen für die ganze Familie.

Kredit für Weihnachtsgeschenke: Finanzieren von Weihnachten: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,33 von 5 Punkten, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Nachfolgend finden Sie die momentan besten Kreditangebote, die Sie kostenfrei und unverbindlich für Ihren Fall erfragen können.