Bei einem Autokredit erhält ein Autokäufer einen Kredit zum Kauf eines PKWs. Dadurch wird dem Käufer die Finanzierung eines Kraftfahrzeugs erleichtert. Heutzutage ist es schwierig ein Auto komplett in bar zu bezahlen.

Immer mehr Leute müssen einen Autokredit aufnehmen, um sich ein Fahrzeug leisten zu können. So haben Autohändler und Kreditanbieter, wie Banken, Autokredite ins Portfolio aufgenommen. Niedrige Zinssätze von manchmal sogar 0% effektivem Jahreszins machen diese Art von Krediten beim Autokauf sehr lohnenswert.

Vorsicht bei 0%-Finanzierung bei Autokredit

Viele Autohersteller bieten eine 0%-Finanzierung beim Autokauf an. Allerdings muss man als Käufer beachten, dass dadurch der Rabatt entfällt, den man erhalten würde, wenn man erhalten würde, wenn man Bar zahlt. An dieser Stelle wird empfohlen sich ein Angebot vom PKW-Händler für einen Barkauf mit Rabatt einzuholen. Anschließend muss das passende Angebot für die Finanzierung des Barpreises bei einem Kreditanbieter eingeholt werden.

So spart man beim Autokredit gleich doppelt. Der Rabatt beträgt beim Barautokauf nämlich oft bis zu 15%. Dieser Rabatt übertriff die Zinsen des Autokredits häufig auf (meist unter 8%).