Kredit vorzeitig ablösen

Kredit vorzeitig ablösen und Geld sparen - Sparschwein
Durch die vorzeitige Ablösung eines Kredites kann man Geld einsparen. Jedoch müssen dafür einige Voraussetzungen gegeben sein.

Wenn ein Kreditnehmer den Wunsch hat, einen Kredit- oder Baufinanzierungskredit vorzeitig abzulösen, kann das verschiedenen Gründe haben. Häufig hat der Kreditnehmer ein anderes Kreditinstitut gefunden, welches deutlich bessere Konditionen bietet, als das der aktuelle Kreditgeber. Unabhängig vom Grund empfiehlt es sich, bestimmte Fragen zu klären, bevor man sich dazu entscheidet, den Kredit vorzeitig abzulösen. Denn ja nach Art des Kredites und Zeitpunkt des Ablösens, entstehen dem Kreditnehmer dafür in den meisten Fällen Kosten. Wir klären auf, welche Kosten auf Sie zukommen, wann es sinnvoll ist und wie Sie am besten vorgehen, wenn Sie einen Kredit umschulden möchten.

Vorfälligkeitsentschädigung: Wie hoch sind die Kosten in 2020, wenn ich einen Kredit vorzeitig ablöse?

Beim Vorzeiten Ablösen eines Kredites oder einer Baufinanzierung entstehen dem Kreditgeber Kosten, die der Kreditnehmer in Form der Vorfälligkeitsentschädigung tragen muss. Die Vorfälligkeitsentschädigung deckt die Kosten der Bank, die durch die außerplanmäßige Rückführung der Restschuld entstehen. Die Höhe der Vorfälligkeitsentschädigung hängt von verschiedenen Kriterien ab, und auch davon, ob es sich um das vorzeitige Ablösen eines Ratenkredites oder das vorzeitige Ablösen einer Baufinanzierung handelt.

Höhe der Vorfälligkeitsentschädigung bei einem Ratenkredit

Dank der seit 2010 in Deutschland gültigen EU-Verbraucherkreditrichtlinie, sind die Kosten für den Kreditnehmer überschaubar. Je nach Abschluss des Ratenkredites sparen Sie durch das vorzeitige Ablösen des Kredites sogar Geld ein. Sollten Sie Ihren Kredit bis zum 10. Juni 2010 (einschließlich des 10. Junis) abgeschlossen haben, profitieren Sie noch nicht von der neuen Regelung. Da hier allein die vertraglich vereinbarte Vorfälligkeitsentschädigung gilt, können die Kosten beim vorzeitigen Ablösen des Kredites sehr hoch ausfallen. Eine gesetzliche Beschränkung gab es bis dato nicht.

Sollten Sie Ihren Kredit aber nach dem 10. Juni 2010 abgeschlossen haben, gilt die neue EU-Verbraucherkreditrichtlinie für Sie. Bei diesen Verträgen errechnet sich die Vorfälligkeitsentschädigung prozentual anhand der Restschuld des Kreditvertrages. Wenn Ihr Kredit noch länger als ein Jahr laufen würde, darf die Bank nur maximal 1 Prozent der Restschuld verlangen (§ 502 Abs. 1 BGB). Sollte die Laufzeit des Kredites nur noch weniger als 12 Monate betragen, verringert sich die zu zahlende Vorfälligkeitsentschädigung sogar auf 0,5 Prozent. Da die vereinbarten Zinsen Ihres Kreditvertrages sehr wahrscheinlich bei über einem Prozent liegen, sparen Sie Geld ein, wenn Sie den Bankkredit vorzeitig ablösen.

Geringe Vorfälligkeitsentschädigung und bessere Zinskonditionen
Durch die gedeckelten Kosten im Falle einer Ablösung des Kredites, können Sie gegebenenfalls auch Geld einsparen, wenn Sie den Kredit vorzeitig ablösen und zu einer Bank mit besseren Zinskonditionen umschulden. Dies lässt sich einfach mit einem Online Kreditvergleich herausfinden. Hier können Sie auch verschiedene Optionen durchspielen, bevor Sie sich entscheiden.

Wie hoch sind die Kosten, wenn ich meinen Baufinanzierungskredit vorzeitig ablöse?

Da Baufinanzierungen über ein Grundpfandrecht abgesichert werden, ist das Ablösen einer Baufinanzierung nicht mit der Ablösung eines Ratenkredites gleichzustelle. Die Berechnung der Vorfälligkeitsentschädigung der Banken ist oft undurchsichtig und für den normalen Verbraucher kaum nachzuvollziehen. Aus diesem Grund empfehlen wir, einen Fachmann zu konsultieren, der die Forderung der Bank überprüft. Laut der Verbraucherzentrale Bremen, kommt es nicht selten vor, dass Verbraucher eine unverhältnismäßig hohe Entschädigung zahlen sollen.

Mit Hilfe eines Fachmannes vermeidet man überhöhte Kosten für die Ablösung des Baufinanzierungskredites. Sie haben mehrere Möglichkeiten, die Kosten prüfen zu lassen. Nicht selten sind diese Angebote sogar kostenlos. Ihre Optionen zur Prüfung der Kosten Ihrer Kredit-Ablösung:

  1. Dr. Klaus Wehrt: Der Finanzberater und VWL Professor schätzt für Sie die Obergrenze der Vorfälligkeitsentschädigung kostenlos. Wenn Sie ein Baufinanzierungsdarlehen bis zu 100.000 Euro offen haben, können Sie die Entschädigung dafür ebenfalls kostenlos im Online-Kreditberechnungssystem kalkulieren lassen.
  2. Verbraucherzentralen: Auch Verbraucherzentralen bieten die Berechnung bzw. Überprüfung von eingeforderten Entschädigungen bei vorzeitiger Ablösung eines Kredites an. Hier werden je nach Verbraucherzentrale unterschiedlich hohe Gebühren genommen. In Hamburg sind es beispielsweise 70 Euro. Überschaubar, wenn man bedenkt, was einen die Ablösung kosten kann, wenn man eine völlig überteuerte Vorfälligkeitsentschädigung zahlt. Außerdem kann man hier von einer Bearbeitungszeit von maximal 14 Tagen ausgehen.

Warum fallen überhaupt Kosten für die vorzeitige Ablösung eines Kredites an?

Im Falle eines Ratenkredites ist die Erklärung recht simpel. Dadurch, dass Sie den Kredit vorzeitig ablösen, entgehen der Bank Zinsen, die sie erhalten hätte, wenn Sie den Kreditvertrag, wie geplant fortzahlen würden. Wenn Sie nun nicht die komplette Laufzeit ausnutzen, zahlen Sie natürlich auch nicht mehr die Zinsen, die Sie in den kommenden Monaten oder Jahren an die Bank gezahlt hätten. Aus diesem Grund steht es der Bank zu, die Vorfälligkeitsentschädigung zu berechnen.

Im Falle einer Ablösung einer Baufinanzierung fällt die Erklärung wieder etwas komplizierter aus. Im Grunde ist die Begründung die gleiche. Die Bank verliert Zinsen, die Sie bei Einhaltung der Laufzeit erhalten hätte. Nur werden hier verschiedene Rechengrundlagen für die Kalkulation der Entschädigung für die Bank genutzt, die auch erklären, welche Kosten für die Baufinanzierungsbank durch die Kreditablösung entstehen.

Aktiv-Aktiv-Methode

Bei der Aktiv-Aktiv-Methode geht man davon aus, dass die Bank, bei der Sie die Baufinanzierung abgeschlossen haben, den Kredit nun an einen anderen Kunden vergibt, der aber geringere Zinsen zahlt als Sie. Die dadurch entstehenden Kosten werden zur Berechnung der Entschädigung genutzt.

Aktiv-Passiv-Methode

Die Aktiv-Passiv-Methode wird in der Praxis weitaus häufiger angewendet. Sie dient übrigens auch den gängigen Vorfälligkeitsentschädigungs-Rechnern im Internet als Vorlage. Bei der Aktiv-Passiv-Methode wird davon ausgegangen, dass die Bank, von dem Geld, was Sie zurückgezahlt haben, Wertpapiere kauft, die dann wiederum Zinsen erwirtschaften, die die Bank als Ausgleich für ihren Verlust durch ihre Ablösung des Kredites nutzt.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um einen Kredit vorzeitig ablösen zu können?

An erster Stelle gilt es zu prüfen, ob Sie den Kredit früher zurückzahlen dürfen. Dies zwar in vielen Fällen möglich, grundsätzlich gilt aber, dass man sich durch den Vertrag auch an die Einhaltung der Laufzeit gebunden hat. Die Bank muss der Ablösung also zustimmen. Für die Baufinanzierung gelten hier noch etwas andere Regeln. Nur wenn besondere Umstände gegeben sind, zum Beispiel, dass der Kreditnehmer sich in einer wirtschaftlichen Zwangslage befindet oder das Baufinanzierungsobjekt verkauft wurde, stimmt die Bank in den meisten Fällen einer Ablösung des Kredites zu. Trifft dies auf Sie zu bzw. hat die Bank zugestimmt, gelten allgemeine Kredit-Voraussetzungen, wenn Sie ihr Darlehen ablösen, bzw. umschulden möchten.

Diese unterscheiden sich nur wenig von den grundsätzlichen Voraussetzungen für einen Kreditabschluss. Bekomme ich einen Kredit? Die grundsätzlichen Voraussetzungen sind:

  • Fester Wohnsitz in Deutschland
  • Volljährigkeit
  • Regelmäßiges und ausreichendes Einkommen
  • Ausreichende Bonität
  • Konto bei einer deutschen Bank

Wie gehe ich vor, wenn ich einen Kredit vorzeitig ablösen möchte?

  1. Prüfen Sie im Detail, welche Kosten im Falle einer Ablösung auf Sie zukommen würden. Berechnen Sie die Kosten sorgfältig und denken Sie über potentielle Konsequenzen nach (Stichworte: Sondertilgungen, Restlaufzeit, Tilgung, etc.). Berücksichtigen Sie auch Ihre Lebensumstände. Wie steht in naher Zukunft um Ihre Finanzen? Ziehen Sie, wenn nötig, einen Fachmann zu Rate.
  2. Vergleichen Sie potentielle Kreditangebote für die Ablösung des Kredites. Inwiefern sind die Konditionen besser? Was kann man an Geld einsparen, wenn man umschuldet? Die Konditionen lassen sich ohne Weiteres im Internet vergleichen.
  3. Prüfen Sie erst, ob Ihre eigene Bank gegebenenfalls mit dem neuen Angebot mitziehen möchte? Vielleicht ist die Ablösung gar nicht nötig, wenn Ihre Bank die Konditionen anpasst.
  4. Ist die Bank nicht bereit, die Konditionen ausreichend anzupassen, prüfen Sie, wie hoch die Vorfälligkeitsentscheidung ausfallen so. Stellen Sie fest, ob diese fair und angemessen ist.
  5. Vergleichen Sie die anfallenden Kosten für die Entschädigung für die Kreditablösung mit der Ersparnis durch die Umschuldung zu einer anderen Bank. Nur wenn die Zinsersparnis die Vorfälligkeitsentschädigung übertrifft, macht ein Wechsel gegebenenfalls Sinn.

Fazit: Wann macht es Sinn, einen Kredit abzulösen und was kostet es mich?

Es gibt durchaus Szenarien, in denen die Kreditablösung für den Kreditnehmer sinnvoll ist. Wenn die Konditionen bei einer anderen Bank deutlich besser ausfallen, als beim aktuellen Kreditvertrag, kann man durch eine Umschuldung Geld

Kredit ablösen wird berechnet
Prüfen Sie genau, ob sich die Kreditablösung für sie lohnt.

einsparen. Entscheiden ist dabei, ob die Zinsen des neuen Kreditinstituts im Vergleich zum aktuellen Kreditvertrag so günstig ausfallen, dass man Geld spart, wenn man zu der neuen Bank wechselt, obwohl man eine Vorfälligkeitsentschädigung leisten muss.

Gerade in der aktuellen Niedrigzinsphase kann man durch die Umschuldung zu einer anderen Bank Geld sparen. Bedenken Sie Ihre Entscheidung gut und nutzen Sie Vergleichsangebote im Internet um die für Sie passendsten Konditionen, wie Zinshöhe und Laufzeit zu finden. Besprechen Sie vor einem Wechsel zur neuen Bank mit ihrem aktuellen Kreditgeber, ob dieser gegebenenfalls bereits ist die besseren Konditionen ebenfalls anzubieten.

Wenn Sie sich dazu entscheiden, Ihren Kredit abzulösen, nehmen Sie die Vorfälligkeitsentschädigung nicht einfach hin. Prüfen Sie ob die Höhe angemessen ist und der neuen Gesetzeslage entspricht. Gerade bei Baufinanzierungskrediten kommt es hier immer wieder zu unverhältnismäßig hohen Kosten, die durch Hilfe eines Fachmannes umgehen können.

Kredit vorzeitig ablösen: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Bilder: © New Africa – stock.adobe.com, © hakinmhan – stock.adobe.com