Die Sparkasse ist eines der bekanntesten und mit 50 Millionen Kunden größten Finanzinstitute in Deutschland. Wer einen Kredit aufnehmen möchte, denkt daher sehr wahrscheinlich auch an die Sparkasse. Tatsächlich bietet die Sparkasse Kredite für alle möglichen Zwecke an, wie den Privatkredit, Immobilienkredit oder einen Kredit zur Autofinanzierung. Wie gut ist ein Sparkassen Kredit nun wirklich?

Kreditzinsen der Sparkasse mit Kreditrechner online vergleichen

Der Sparkassen Kredit hat für viele Menschen einen großen Vorteil: Sie haben einen Ansprechpartner direkt vor Ort. Sicherlich ist dies für einige Kreditnehmer der entscheidende Grund für die Aufnahme des Kredits bei der Sparkasse. Objektiv betrachtet sind Kreditangebote von anderen Banken günstiger. Zudem hat man selbst bei reinen Onlinebanken eine 24 Stunden Kundenbetreuung, die bei Fragen helfen kann. Erfolgt die Kreditauszahlung, ist in fast allen Fällen keine weitere Kommunikation zwischen Bank und Kunden nötig. Die jährliche Ersparnis durch einen Kreditvergleich online im Vergleich zur Sparkasse kann je nach Kreditsumme und Laufzeit mehrere tausend Euro betragen.

Jetzt kostenlosen Kreditvergleich durchführen:

 

Kreditrechner

 

Hinweis der Redaktion: Da sich Zinsen ständig ändern, können wir leider keine Garantie übernehmen, dass die hier genannten Zinssätze für Kredite noch gültig sind. Unser Artikel zeigt aber verständlich, wie stark sich zum Teil die Sparkassen Kreditzinsen von anderen Anbietern unterscheiden.

kredite-vergleich.de Empfehlung: Bevor Sie bei der Sparkasse einen Kredit aufnehmen, prüfen Sie bitte die Kreditangebote der seriösen Onlinekredite wie SMAVA, Tarifcheck (Tocher von check24) sowie Finanzcheck.

Sparkassen Zinsen Beispiel für Kredite im Juli 2017

  • 10.000 Euro Kredit
  • Laufzeit 60 Monate
  • mögliche monatliche Rate*: 184,- Euro + einmalig 184,04 Schlussrate
  • ab 4,24% effektiver Jahreszins

Repräsentatives 2/3-Beispiel gem. § 6a Abs.3 PAngV – Stand März 2017 – abgerufen am 3. März 2017:

Bei einem Nettodarlehensbetrag von 10.000,00 € und einer Laufzeit von 60 Monaten beträgt der effektiven Jahreszinssatz 4,24 % (59 monatliche Raten à 184,90 €, 1 Schlussrate à 184,04 €, gebundener Sollzinssatz: 4,16 % p.a., Zinsbetrag: 1.093,14 €, Gesamtbetrag: 11.093,14 € (Quelle der Daten: frankfurter-sparkasse.de, abgerufen am 13. Juli 2017)

Der Sparkassenkredit ist im Vergleich z.B. zum Check24 Kredit deutlich teurer (siehe Screenshot). Zudem setzt die Sparkasse eine gute Bonität und eine saubere Schufa für die Kreditvergabe voraus. Haben Sie hier bedenken, sind Anbieter wie z.B. Bon Kredit eine deutlich bessere Alternative. Diese vergeben auch seriöse Kredite an Menschen mit negativer Schufa, verlangen dafür aber einen Zinsaufschlag.

Tipp: Mit einem Klick auf die Ergebnisse unten gelangen Sie direkt zum Kreditrechner und können die dortigen Zinsen tagesaktuell online vergleichen.

Kredite der Sparkasse teuerer also Online-Kredite
Auszug aus einem Kreditrechner mit Daten von März 2017

Wie Sie sehen können, würden Sie im obigen Beispiel im März 2017 bei einer Kreditsumme von 10.000 Euro sowie einer Laufzeit von 60 Monaten ca. 500 Euro Kreditzinsen bei einem Onlinekredit im Vergleich zur Sparkasse sparen. Je länger die Laufzeiten und je höher der Kreditbetrag, desto höher sind die Kosten für den Kredit bei der Sparkasse im Vergleich zum Onlinekredit. Unter dem Artikel finden Sie auch einen Kreditrechner.

Der Sparkassen Dispokredit

Kredit der Sparkasse im CheckDer Dispokredit ist der wohl am häufigsten genutzte Kredit, der oftmals auch gar nicht als eigentlicher Kredit angesehen wird, da er jederzeit verfügbar ist und ohne Anträge oder Ratenzahlungspläne daherkommt. Natürlich bietet auch die Sparkasse die Möglichkeit, das Girokonto zu überziehen und somit einen Dispokredit aufzunehmen.

Sparkassen findet man in fast jedem Ort in Deutschland, doch eine überregionale Bank ist die Sparkasse im eigentlichen Sinne nicht. Vielmehr handelt es sich um einzelne regionale Sparkassen, die der Sparkasse-Finanzgruppe angehören. Für den Privatkunden bedeutet das, dass er es mit „einer“ und nicht mit „der“ Sparkasse zu tun hat. Ein Kreditvergleich fällt daher einigermaßen schwer, denn die einzelnen Sparkassen können je nach Region unterschiedliche Konditionen anbieten.

Das gilt auch für den Dispokredit. Stiftung Warentest hat in Finanztest 10/2014 die Konditionen von Dispokrediten getestet. Die Kredite der Sparkassen erhielten durchwachsene Bewertungen. In Baden-Württemberg gehört der Dispokredit der Kreissparkasse Tübingen zu den günstigsten Angeboten. Bei einem regelmäßigen Gehaltseingang von mindestens 5.000 Euro betrugen die Zinsen nur 6,40 Prozent. Verdient man zwischen 4.000 und 5.000 Euro beträgt der Zinssatz dagegen schon 8,15 Prozent. Zum Vergleich: Die PSD Bank Rhein Neckar Saar verlangt bei dem Konto Direkt Gold nur 5,14 Prozent Dispozinsen. Besonders schlecht schnitten auch die Sparkasse Scheeßel in Niedersachsen und die Stadtsparkasse Wetter in NRW ab. Hier betrugen die Zinsen des Dispokredits 13,03 bzw. 13,08 Prozent.

Ob man den Dispokredit bei einer Sparkasse tatsächlich nutzen sollte, hängt also von den Konditionen der jeweiligen regionalen Sparkasse ab. Man kann aber auch einfach ein Konto bei einer überregionalen Bank oder einer Direktbank eröffnen und von niedrigen Dispozinsen profitieren. Zum Zeitpunkt des Stiftung Warentest Dispokredit Test betrugen die Zinsen bei der Deutschen Skatbank nur 4,90 Prozent. Diese Werte dienen nur als Anhaltspunkt, da sie sich wöchentlich ändern können!

Sparkasse Privatkredit / Ratenkredit

Bei der Sparkasse kann man jederzeit einen Ratenkredit beantragen. Der sogenannte Sparkassen-Privatkredit bietet einen festen Sollzinssatz über die gesamte Laufzeit und die Nettokreditsumme kann zwischen 2.000 und 50.000 Euro frei gewählt werden. Kontoführungs- oder Bearbeitungsgebühren werden nicht erhoben. Der Sparkassen-Privatkredit kann mit einer Laufzeit von 12 bis 96 Monatsraten zurückgezahlt werden, wobei auch eine vorzeitige Rückzahlung in vollständiger Höhe oder als Sondertilgung ohne Zusatzgebühren möglich ist.

Da es sich bei der Sparkasse um einen Verbund regionaler Sparkassen handelt, variieren die Kreditzinsen der Sparkassen-Privatkredite je nach Region. Außerdem hängen die Zinssätze zusätzlich noch von der Höhe der Kreditsumme und der Laufzeit ab.

Banken vergeben Ratenkredite als bonitätsabhängige und bonitätsunabhängige Kredite. Der Unterschied ist, dass die Konditionen bonitätsunabhängiger Kredite für alle Kreditnehmer gleich sind. Bonitätsabhängige Kredite werden je nach finanzieller Situation des Kreditnehmers zu unterschiedlichen Konditionen vergeben. Wer eine bessere Bonität hat, kann sich also günstiger Geld leihen.

Bonitätsunabhängiger Ratenkredit bei der Sparkasse

Hinweis: Die Zinsen und Zahlen aus den Tests sind bereits nicht mehr aktuell. Sobald es aktuellere Informationen dazu gibt, informiert Sie unsere Redaktion darüber.

Stiftung Warentest testet regelmäßig Ratenkredite und berücksichtigt dabei unterschiedliche Kreditsummen. Für die getesteten Kreditsummen 5.000, 10.000 und 20.000 Euro gab es im aktuellen Test kein einziges Angebot der Sparkassen für einen bonitätsunabhängigen Ratenkredit zur freien Verwendung, sondern nur für einen Autokredit. Anders verhält es sich zum Beispiel bei der Accedo.

Die Accedo bietet im Direktvertrieb 5.000 Euro Ratenkredite mit einer Laufzeit von 24 bzw. 36 Monaten zu einem effektiven Jahreszins von 2,95 Prozent an. Der gleiche Kredit wird auch von Dr. Klein angeboten. Der effektive Jahreszins beträgt hier unabhängig von der Laufzeit 3,75 Prozent. Gleiches gilt für die Interhyp, die einen solchen Kredit auch in der Filiale anbietet.

Einen Kredit über 10.000 oder 20.000 Euro bekommt man bei Dr. Klein ebenfalls mit einem effektiven Jahreszins von 3,75 Prozent. An dieser Stelle sei nochmals auf die womöglich nicht mehr aktuellen Zinssätze hingewiesen.

Bonitätsabhängiger Ratenkredit bei der Sparkasse

Autofinanzierung bei der SparkasseKredite zur freien Verwendung bieten die Sparkassen nur als bonitätsabhängige Ratenkredite an. Da die Kreditzinsen aufgrund der unterschiedlichen Bonitäten nicht einheitlich sind, werden die tatsächlichen Konditionen anhand des sogenannten Zwei-Drittel-Zins beurteilt. Der Zwei-Drittel-Zins ist der Zinssatz, den zwei Drittel der Kunden auf ihren Kredit zahlen müssen. Es handelt sich dabei also um einen Richtwert zur Orientierung und nicht um einen absoluten Wert, der für jeden Kreditnehmer gilt.

Laut Stiftung Warentest beträgt der Zwei-Drittel-Zins für einen 5.000 Euro Sparkassen-Privatkredit bei Laufzeiten zwischen 24 und 48 Monaten 10,49 Prozent und 9,99 Prozent bei 60 bis 72 Monaten. Die Deutsche Skatbank erhebt bei Abschluss über das Internet nur 2,95 Prozent Zinsen für die gleiche Kredithöhe, unabhängig von der Laufzeit. Auch Dr. Klein vergibt Kredite ohne Abhängigkeit von der Laufzeit. Der Zwei-Drittel-Zins beträgt 3,75 Prozent.

Wer sich Geld lieber von alteingesessenen und bekannten Finanzinstituten leihen möchte, bekommt ebenfalls oftmals bessere Angebote als von den Sparkassen. Für die Summe von 5.000 Euro verlangt die Postbank bei Abschluss über das Internet Zwei-Drittel-Zinsen von 4,65 Prozent, die Targobank 4,99 Prozent.

Ein ähnliches Bild zeichnet sich bei größeren Kreditsummen ab. Ein Ratenkredit über 10.000 oder 20.000 Euro ist bei der Berliner und Hamburger Sparkasse bei einer Laufzeit von 60 bis 72 Monate mit 9,99 Prozent effektivem Jahreszins (als Zwei-Drittel-Zins) verbunden. Bei 36-monatiger Laufzeit betragen die Zinsen jeweils 10,49 Prozent. Unterschiede gibt es bei Laufzeiten von 24 und 48 Monaten. Hier betragen die Zinsen für 10.000 Euro 9,59 bzw. 10,49 Prozent und 9,49 bzw. 9,69 Prozent für 20.000 Euro.

Sparkassen Kredit Zinsen mit anderen Anbietern vergleichen

Vergleichen Sie jetzt mit dem SMAVA-Rechner die Zinsen für Ihren Wunschkredit im Vergleich zur Sparkasse und holen sich ein unverbindliches Angebot ein.

Der Autokredit der Sparkassen

Ratenkredite zum Kauf eines Autos sind in der Regel besonders günstig, denn das Fahrzeug dient der Bank als Sicherheit. Auch die Sparkasse bietet Ratenkredite zum Autokauf zu vergünstigten Konditionen an. Bei der Sparkasse gibt es Autokredite als bonitätsunabhängige Kredite.

>>> In 10 Sekunden Ihren Kredit berechnen

Die Höhe der Kreditsumme verändert die Konditionen des Sparkasse Autokredits nicht. Der effektive Jahreszins beträgt laut Stiftung Warentest bei allen getesteten Kredithöhen und Laufzeiten stets 4,99 Prozent. Andere Anbieter sind allerdings teilweise deutlich günstiger, beispielsweise die ING-Diba oder die Bank des ADAC mit einem effektiven Jahreszins von 3,33 bzw. 3,59 Prozent.

Sparkasse Kredit: Zinsen im Vergleich zu Banken schlecht: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,75 von 5 Punkten, basierend auf 40 abgegebenen Stimmen.
Loading...